Stevige strandschelp (Spisula solida)

DE: Feste Trogmuschel EN: Thick trough shell DK: Tykskallet trugmusling
Korte beschrijving overal, verspreid
Vondstfrequentie 99 vondstmeldingen , Verspreidingskaart
Verspreiding
Nordsee, Atlantik inheems
Status
heimisch
Klimaatgevoeligheid
wohl wenig empfindlich Bevorzugter Temperaturbereich 10,3 - 23,9 °C
Grootte en Leeftijd
ab 2,5 cm geschlechtsreif, wird 5-10 Jahre alt bis 5 cm lang, die Siphone sind kurz und zusammengewachsen; an der Öffnung sitzt ein roter oder gelblicher Saum, der Fuß ist lang und beweglich, er dient dem Eingraben
Uiterlijk
Dickschalig, relativ flach, feinste Furchen beiderseits des Wirbels Sehr dickschalig, läßt sich nicht zwischen 2 Fingern zerdrücken. Im Umriss elliptisch. Wirbel fast in der Mitte. Oberfläche konzentrisch gerieft. Weiß-gelblich bis braun, die Innenseite ist weiß. Äußeres Ligament kurz und schmal, sitzt hinter dem Wirbel. Das innere Ligament ist in einem tiefen, breit dreieckigen Chondrophor, der unter und hinter dem Wirbeln liegt. Dünnes, hellbraunes Periostracum.
Vijanden
Sie wird von den Nabelschnecken Lunatia angegriffen, sie kann sich jedoch oft durch Sprünge vor ihr retten. Plattfische fressen sie gerne. Sie wird von den Nabelschnecken Lunatia angegriffen, sie kann sich jedoch oft durch Sprünge vor ihr retten. Plattfische fressen sie gerne.
gerelateerde soorten Spisula elliptica und Spisula subtruncata, Mactra stultorum
Classificatie Muscheln
Stevige strandschelp in de WoRMS-Databank
Foto van deze soort:
Stevige strandschelp

Fotoinformatie: Stevige strandschelp

Auteurs Rainer Borcherding
Licentiehouder Schutzstation Wattenmeer
Licentie aanwijzing Copyrighted Material; the copyright remains with the author (not this web publication)
Licentie cc-by-sa 3.0
Verdere foto's