Wenigstrahlige Herzmuschel (Acanthocardia paucicostata)

EN: Poorly ribbed cockle NL: Tere hartschelp DK: Liden stribet hjertemusling
Kurzbeschreibung Locker gerippte Herzmuschel wärmerer Meere
Fundhäufigkeit 8 Fundmeldungen , Verbreitungskarte
Verbreitung
Europa, Kaspisches Meer bis südliche Nordsee Südeuropäische Art mit weiter Verbreitung im Mittelmeer, außerdem nach Norden bis zur Bretagne und der Osterschelde (NL), wohl nicht in Großbritannien. Funde im Wattenmeer sind fossil.
Status
fossil
Klimaanspruch
wärmeliebende Art Wärmebedürftige Art, breitet sich in Wärmeperioden im Wattenmeer aus
Aussehen
Umriss rund, nur 17 - 19 Rippen, kurz stachelig beide Schalen gleichgeformt, Wirbel mittig, 16 bis 18 breite, starke Rippenbögen, die jeder eine Reihe von kurzen Dornen mittig tragen. Die Farbe ist weiß bis cremig, das Periostrakum schwach ausgebildet.
Klassifikation Muscheln
Wenigstrahlige Herzmuschel in der WoRMS-Datenbank
Steckbriefbild:
Wenigstrahlige Herzmuschel

Bildinformationen: Wenigstrahlige Herzmuschel

Autoren Rainer Borcherding
Lizenzbesitzer Schutzstation Wattenmeer
Lizenzhinweis Copyrighted Material; the copyright remains with the author (not this web publication)
Lizenz cc-by-sa 3.0
Weitere Bilder