Polypen Ohrenqualle (Aurelia aurita (Polyp))

EN: Moon jellyfish polyps NL: Oorkwal poliepen DK: Øregople polyper
Teilart von Ohrenqualle (Aurelia aurita)
Kurzbeschreibung Kleine weiße Fangarmtiere, Stammform der Quallen
Fundhäufigkeit 2 Fundmeldungen , Verbreitungskarte
Verbreitung
Weltweit, Schwarzes Meer bis Island, Nord- und Ostsee Weltweit sehr verbreitete Art gemäßigter bis tropischer Gewässer, eventuell Komplex aus mehreren Arten. Auf der Nordhalbkugel überall außerhalb der arktischen Gewässer, auf der Südhalbkugel in Feuerland, Australien und Neuseeland, außerdem im tropischen Pazifik und im Roten Meer. In Europa vereinzelt im Schwarzen und Mittelmeer sowie auf Island, dazwischen ein geschlossenes Verbreitungsgebiet mit vielen Funden von der Bretagne bis Mittelschweden. In der Nordsee überall, aber unterschiedlich häufig, in der Ostsee die absolut dominierende Schirmquallenart.
Status
heimisch
Klimaanspruch
wohl wenig empfindlich Die Art ist vermutlich gegen Temperaturänderungen wenig empfindlich
Klassifikation Schirmquallen
Polypen Ohrenqualle in der WoRMS-Datenbank
Steckbriefbild:
Polypen Ohrenqualle

Bildinformationen: Polypen Ohrenqualle

Autoren Rainer Borcherding
Lizenzbesitzer Schutzstation Wattenmeer
Lizenzhinweis Copyrighted Material; the copyright remains with the author (not this web publication)
Lizenz cc-by-sa 3.0
Weitere Bilder