Wandermuschel (Dreissena polymorpha)

EN: Zebra mussel NL: Gewone driehoeksmossel DK: Vandremusling
Kurzbeschreibung Zebramuschel mit Querwand am Schloss
Fundhäufigkeit 2 Fundmeldungen , Verbreitungskarte
Status
eingeschleppt
Herkunft
Schwarzes Meer Aus dem Schwarzen Meer durch Kanäle in alle Flussgebiete Europas vorgedrungen, vermutlich oft durch Verschleppung der Larven im Ballastwasser. 1827 erstmals aus den Niederlanden gemeldet, 1988 in den Großen Seen Amerikas erschienen.
Klimaanspruch
nicht bekannt
Klassifikation Muscheln
Wandermuschel in der WoRMS-Datenbank
Steckbriefbild:
Wandermuschel

Bildinformationen: Wandermuschel

Autoren Rainer Borcherding
Lizenzbesitzer Schutzstation Wattenmeer
Lizenzhinweis Copyrighted Material; the copyright remains with the author (not this web publication)
Lizenz cc-by-sa 3.0
Weitere Bilder