Vierbärtlige Seequappe (Enchelyopus cimbrius)

EN: Four-bearded rockling NL: Vierdradige meun DK: Firtrådet havkvabbe
Kurzbeschreibung Dorschfisch mit Tastfäden aus dem Tiefwasser
Fundhäufigkeit 1 Fundmeldung , Verbreitungskarte
Verbreitung
Nordatlantik, Frankreich bis Nordkap, Wattenmeer und Nordsee Art des gemäßigten Nordatlantiks mit durchgehendem Vorkommen im Küstenbereich von Florida über Kanada, Grönland und Island bis Nordnorwegen. In der Nordsee überall, auch im Wattenmeer und der westlichen Ostsee mit Nachweisschwerpunkt im Skagerrak.
Status
heimisch
Klimaanspruch
wohl wenig empfindlich Die Art ist vermutlich gegen Temperaturänderungen wenig empfindlich
Klassifikation Dorschartige
Vierbärtlige Seequappe in der WoRMS-Datenbank
Steckbriefbild:
Vierbärtlige Seequappe

Zu diesem Bild sind die Nutzungsrechte noch im Klärungsprozess. Anstelle von Wutanfällen, Anzeigen oder Abmahnungen bitten wir freundlichst um kurze Rücksprache unter info@beachexplorer.org.

Weitere Bilder