Dreibärtlige Seequappe (Gaidropsarus vulgaris)

EN: Three-bearded rockling NL: Driedradige meun DK: Tretrådet havkvabbe
Kurzbeschreibung Quirliger gefleckter Dorschfisch mit drei Tastfäden
Fundhäufigkeit noch keine Funde dieser Art , Verbreitungskarte
Verbreitung
Europa, Kanaren bis Island und Mittelnorwegen; nicht in der Ostsee. In warm-gemäßigten europäischen Gewässern vom Schwarzen und Mittelmeer entlang der Küsten bis zum Skagerrak und nach Mittelnorwegen; auch offshore im Nordatlantik bis Island. In der südlichen Nordsee kaum, im Wattenmeer gar nicht.
Status
heimisch
Klimaanspruch
wohl wenig empfindlich Die Art ist vermutlich gegen Temperaturänderungen wenig empfindlich
Klassifikation Dorschartige
Dreibärtlige Seequappe in der WoRMS-Datenbank
Steckbriefbild:
Dreibärtlige Seequappe

Bildinformationen: Dreibärtlige Seequappe

Autoren Rainer Borcherding
Lizenzbesitzer Schutzstation Wattenmeer
Lizenzhinweis Copyrighted Material; the copyright remains with the author (not this web publication)
Lizenz cc-by-sa 3.0