Makohai (Isurus oxyrinchus)

EN: Shortfin mako NL: Makreelhaai DK: Makrelhaj
Kurzbeschreibung Torpedohai mit spitzen Zähnen
Fundhäufigkeit noch keine Funde dieser Art , Verbreitungskarte
Verbreitung
Weltweit, Afrika bis Norwegen, nicht in der Ostsee In warm-gemäßigten Gewässern weltweit verbreitet, insbesondere rund um Australien und großflächig im Indischen Ozean. Küstennahe und Offshore-Funde überall in Pazifik und Atlantik möglich, auch im Mittelmeer und bis zu den Britischen Inseln. Einzelfunde im Kattegat und an der Westküste Norwegens, nicht in der Ostsee.
Status
Irrgast
Klimaanspruch
wärmeliebende Art Wärmebedürftige Art, breitet sich in Wärmeperioden im Wattenmeer aus
Klassifikation Haie
Makohai in der WoRMS-Datenbank
Steckbriefbild:
Makohai

Bildinformationen: Makohai

Autoren Mark Conlin, SWFSC Large Pelagics Program
Lizenzbesitzer swfsc.noaa.gov
Lizenzhinweis no copyright
Lizenz C0
Quelle Link