Schädel Kaninchen (Oryctolagus cuniculus (Cranium))

EN: Rabbit skull NL: Konijnenschedel DK: Vildkanin kranium
Teilart von Kaninchen (Oryctolagus cuniculus)
Kurzbeschreibung Nagezahn-Schädel, etwa kleiner
Fundhäufigkeit 15 Fundmeldungen , Verbreitungskarte
Verbreitung
Weltweit, Portugal bis Südfinnland, Nord- und Ostseeküsten Südeuropäische Art, als Jagdwild in vielen Teilen der Welt eingeführt, dabei vor allem in Australien großflächig auftretend, stellenweise auch in Nord- und Südamerika und Neuseeland. Auf den meisten Wattenmeerinseln sowie an den Küsten der südlichen und mittleren Ostsee.
Status
eingeschleppt
Klimaanspruch
wärmeliebende Art Wärmebedürftige Art, breitet sich in Wärmeperioden im Wattenmeer aus
Klassifikation Nagetiere
Steckbriefbild:

Bildinformationen: Schädel Kaninchen

Autoren Rainer Borcherding
Lizenzbesitzer Schutzstation Wattenmeer
Lizenzhinweis Copyrighted Material; the copyright remains with the author (not this web publication)
Lizenz cc-by-sa 3.0
Weitere Bilder