Roter Eichentang (Phycodrys rubens)

EN: Sea Oak NL: Rood eikenwier DK: Bugtet ribbeblad
Kurzbeschreibung Hübsches Rotblatt mit Seitenlappen
Fundhäufigkeit 1 Fundmeldung , Verbreitungskarte
Verbreitung
Nordatlantik, Frankreich bis Island und Nordnorwegen. Auf beiden Seiten des Nordatlantiks, dabei an der europäischen Küste in kühleren Gewässern von Frankreich bis zum Nordkap. Im Kattegat und der westlichen Ostsee verbreitet, in der Deutschen Bucht wohl nur Helgoland. Außerdem Island, Spitzbergen und im Norden Kanadas.
Status
heimisch
Klimaanspruch
wohl wenig empfindlich Die Art ist vermutlich gegen Temperaturänderungen wenig empfindlich
Klassifikation Horntangartige
Roter Eichentang in der WoRMS-Datenbank
Steckbriefbild:
Roter Eichentang

Bildinformationen: Roter Eichentang

Autoren Pierre-Louis Crouan (1798-1871) & Hippolyte-Marie Crouan (1802-1871)
Lizenzbesitzer Alguier des frères Crouan, Université de Bourgogne
Lizenzhinweis no copyright
Lizenz C0
Quelle Link
Weitere Bilder