Schlickanemone zu (Sagartia troglodytes (closed))

EN: Mud sagartia closed NL: Slibanemoon gesloten DK: Hule søanemone lukket
Teilart von Schlickanemone (Sagartia troglodytes)
Kurzbeschreibung Polypenknubbel mit Ring aus Muschelschill
Fundhäufigkeit 23 Fundmeldungen , Verbreitungskarte
Verbreitung
Europa, Mittelmeer bis Norwegen, Nordsee und Kattegat Rein europäische Art mit warm-gemäßigter Klimapräferenz: vom Mittelmeer und den Azoren über die Britischen Inseln und die Nordsee bis zum Kattegat und Mittelnorwegen; nicht in der eigentlichen Ostsee vorkommend.
Status
heimisch
Klimaanspruch
wohl wenig empfindlich Die Art ist vermutlich gegen Temperaturänderungen wenig empfindlich
Klassifikation Blumentiere
Schlickanemone zu in der WoRMS-Datenbank
Steckbriefbild:

Bildinformationen: Schlickanemone zu

Autoren Rainer Borcherding
Lizenzbesitzer Schutzstation Wattenmeer
Lizenzhinweis Copyrighted Material; the copyright remains with the author (not this web publication)
Lizenz cc-by-sa 3.0
Weitere Bilder