Seezunge (Solea solea)

EN: Sole NL: Tong DK: Almindelig tunge
Kurzbeschreibung Eleganter Plattfisch mit vielen Verfolgern
Fundhäufigkeit 7 Fundmeldungen , Verbreitungskarte
Status
heimisch
Klimaanspruch
wärmeliebende Art Wärmebedürftige Art, breitet sich in Wärmeperioden im Wattenmeer aus
Hätten Sie gedacht, dass...
... die älteste schwimmende Seezunge der Nordsee mit 30 Jahren das Fischereiforschungsschiff SOLEA war, das aber 2004 durch einen Neubau ersetzt wurde?
  • ... echte Seezungen gut 20 Jahre alt werden können, heute aber meist kurz nach Erreichen der
  • ... die Fransen im Kopfbereich der Seezunge sehr sensible Tastsinnesorgane zur Beutesuche sind?
  • ... angegriffene Seezungen ihre Brustflosse aus dem Sand hochklappen, die durch einen dunklen Fleck so aussieht wie der giftige Rückenstachel des Großen Petermännchens, das ebenfalls im Sand vergraben liegt?
  • ... aus der Nordsee pro Jahr ca 20.000 t Seezunge gefischt werden bei einem Kilopreis von ca 14 €?
  • ... pro Kilo Seezunge etwa 7 kg andere Meerestiere unbeabsichtigt mitgefangen und getötet werden?
Klassifikation Plattfische
Seezunge in der WoRMS-Datenbank
Steckbriefbild:
Seezunge

Bildinformationen: Seezunge

Autoren Rainer Borcherding
Lizenzbesitzer Schutzstation Wattenmeer
Lizenzhinweis Copyrighted Material; the copyright remains with the author (not this web publication)
Lizenz cc-by-sa 3.0
Weitere Bilder
Hätten Sie gedacht, dass....
... der wissenschaftliche Gattungsname Solea nicht nur von verschiedensten Fischrestaurants weltweit genutzt wird, sondern auch eine Stilrichtung im Flamenco-Tanz bezeichnet?