Seeschwalbenschädel (Sterna spp (Cranium))

EN: Tern's skulls NL: Schedel van stern DK: Terne kranium
Teilart von Küstenseeschwalbe (Sterna paradisaea)
Kurzbeschreibung Mittellange Sehrspitzschnäbel, Ansatz schmal
Fundhäufigkeit noch keine Funde dieser Art , Verbreitungskarte
Status
heimisch
Aussehen
Schnabel dünn, spitz, etwas länger als Schädel Die Schädel der Seeschwalben sind an ihrem gleichmäßig zugespitzten Schnabel erkennbar, dessen sehr scharfe Spitze weder hakenförmig noch plötzlich verschmälert ist. Ein Schlüssel für unsere 5 Arten an der Küste fehlt noch.
Klassifikation Seeschwalben
Seeschwalbenschädel in der WoRMS-Datenbank
Steckbriefbild:
Seeschwalbenschädel

Bildinformationen: Seeschwalbenschädel

Autoren Rainer Borcherding
Lizenzbesitzer Schutzstation Wattenmeer
Lizenzhinweis Copyrighted Material; the copyright remains with the author (not this web publication)
Lizenz cc-by-sa 3.0