Prächtiger Salzkäfer (Bledius spectabilis)

EN: Glorious Bledius NL: Glorieuze kortschildkever DK: Prægtig rovbille
Kurzbeschreibung Markanter Tunnelbauer im Klei der Quellerzone
Teilsteckbriefe Haufen Prächtiger Salzkäfer
Fundhäufigkeit 5 Fundmeldungen , Verbreitungskarte
Status
heimisch
Klimaanspruch
wohl wenig empfindlich Die Art ist vermutlich gegen Temperaturänderungen wenig empfindlich
Hätten Sie gedacht, dass...
... alle Salzkäfer-Männchen „gehörnt“ sind? Sie tragen ein Horn auf dem Halsschild, dessen Funktion jedoch unklar ist.
  • ... die Salzkäfer trotz ihrer kurzen Flügeldecken sehr gut fliegen können, weil sie darunter fein zusammengefaltete Hautflügel tragen?
  • ...die Käfer mit ihren kräftigen Kieferzangen graben?
  • ... jeder Salzkäfer für Schlechtwetterperioden einen Algenvorrat in einer Kammer seiner Röhre lagert?
  • ... am unteren Ende der Wohnröhre sorgfältig gestapelt die Kotschnüre deponiert werden?
  • ... Schimmel generell eine Gefahr für Käfer bedeutet, wobei Salz gut vor Schimmelpilzen schützt?
  • ... in jeder Salzkäfer-Kolonie auch räuberische Handkäfer mit kräftigen Grabbeinen leben, die dem Salzkäfer nachstellen? Sie sind nicht größer als der Salzkäfer, können ihn jedoch einfach durchbeißen!
Klassifikation Käfer
Prächtiger Salzkäfer in der WoRMS-Datenbank
Steckbriefbild:
Prächtiger Salzkäfer

Bildinformationen: Prächtiger Salzkäfer

Autoren Rainer Borcherding
Lizenzbesitzer Schutzstation Wattenmeer
Lizenzhinweis Copyrighted Material; the copyright remains with the author (not this web publication)
Lizenz cc-by-sa 3.0
Weitere Bilder
Hätten Sie gedacht, dass....
... der Name „Salzkäfer“ schrecklich ungenau ist, weil es noch Dutzende von anderen Küstenkäfern gibt? Die Salzkäfer der Gattung Bledius sind durch ihre typischen Erdhäufchen jedoch sehr auffällig.