Knutt(strandläufer) (Calidris canutus)

EN: Red knot NL: Kanoetstrandloper DK: Islandsk Ryle
Kurzbeschreibung Sehr geselliger mittlerer Watvogel, im Prachtkleid rot
Teilsteckbriefe Schädel Knutt(strandläufer)
Flügel Knutt(strandläufer)
Fundhäufigkeit 37 Fundmeldungen , Verbreitungskarte
Status
heimisch
Klimaanspruch
wohl wenig empfindlich Die Art ist vermutlich gegen Temperaturänderungen wenig empfindlich
Größe und Alter
Kann etwa 25 Jahre alt werden. In Großbritannien wurde ein fast 27 Jahre alter beringter Knutt im Freiland lebend beobachtet.
Hätten Sie gedacht, dass...
... Ende Mai vermutlich alle sibirischen Knutts im deutschen Wattenmeer versammelt sind?
  • ... nach neueren Schätzungen der Knuttbestand, der durch das Wattenmeer zieht, um 50 % zurückgegangen ist?
  • ... in Holland nachgewiesen wurde, dass Muschelfischer den Wattboden so verändern, dass die wichtigste Nahrungsmuschel der Knutts, die Rote Bohne, verschwindet?
  • ... die brütenden Knutts sich teilweise auf dem Nest anfassen lassen, ohne wegzufliegen?
  • ... alle Knutts der Welt genetisch so ähnlich sind, dass man annimmt, dass es irgendwann in der letzten Eiszeit nur noch 500 Paare gegeben hat, von denen alle heutigen Knutts abstammen?
  • ...1993 eine der berüchtigten Helgoländer Katzen einen Knutt gefressen hat, der 30 Jahre vorher in England als Jungvogel beringt worden war?
  • ...die Knutts Anfang Juni mit durchschnittlich etwa 90 km/h über Südschweden hinwegziehen?
Klassifikation Schnepfenvögel
Knutt(strandläufer) in der WoRMS-Datenbank
Steckbriefbild:
Knutt(strandläufer)

Bildinformationen: Knutt(strandläufer)

Autoren Fabian Schrauth
Lizenzbesitzer NABU
Lizenzhinweis Copyrighted Material; the copyright remains with the author (not this web publication)
Lizenz cc-by-sa 3.0
Weitere Bilder
Hätten Sie gedacht, dass....
...etwa eine halbe Million sibirische Knutts das Wattenmeer als Rastplatz aufsuchen?