Flügel Heringsmöwe (Larus fuscus (ala))

EN: Lesser black-backed gull, wing adult bird NL: Kleine mantelmeeuw, vleugel DK: Sildemåge, vinge
Teilart von Heringsmöwe (Larus fuscus)
Kurzbeschreibung Großmöwe mit dunklem Rücken, Beine gelb
Fundhäufigkeit noch keine Funde dieser Art , Verbreitungskarte
Status
heimisch
Hätten Sie gedacht, dass...
... die Heringsmöwe (herring gull) der Briten unsere Silbermöwe ist, während unsere Heringsmöwe dort „Kleine Schwarzrückenmöwe“ heißt?
  • ... die Männchen einen kräftigeren Schnabel haben als die sonst identisch aussehenden Weibchen?
  • ... die Art noch so nah mit der Silbermöwe verwandt ist, dass es Mischehen beider Arten gibt?
  • ... Heringsmöwen bei der Nistplatzwahl den Silbermöwen ausweichen, aber Sturmmöwen vertreiben?
  • ... in dichten Brutkolonien nachbarschaftlicher Kannibalismus die Jungvogelzahlen stark senkt?
  • ... Heringsmöwen über 30 Jahre werden können?
  • ... 40 % der in Großbritannien beringten Heringsmöwen in den Überwinterungsgebieten geschossen und zurückgemeldet werden?
  • ... immer öfter Heringsmöwen beobachtet werden, die auf Wiesen nach Futter suchen, wie es bisher nur für Lach- und Sturmmöwen typisch ist?
Klassifikation Möwen
Flügel Heringsmöwe in der WoRMS-Datenbank
Steckbriefbild:
Flügel Heringsmöwe

Bildinformationen: Flügel Heringsmöwe

Autoren Rainer Borcherding
Lizenzbesitzer Schutzstation Wattenmeer
Lizenzhinweis Copyrighted Material; the copyright remains with the author (not this web publication)
Lizenz cc-by-sa 3.0
Hätten Sie gedacht, dass....
... der wissenschaftliche Name übersetzt einfach „dunkle Möwe“ bedeutet?