Langer Glockenpolyp (Obelia longissima)

EN: Slender thread hydroid NL: Lange zeedraad DK: Lange trådpolyp
Kurzbeschreibung Locker verzweigtes Seemoos mit dunklem Stämmchen
Teilsteckbriefe Seeball Polypenstöcke
Fundhäufigkeit 9 Fundmeldungen , Verbreitungskarte
Verbreitung
Weltweit, Frankreich bis Nordsibirien, Deutsche Bucht bis Kattegat Weltweit, aber recht ungleichmäßig verbreitete Art mit Schwerpunkten in Westalaska, Europa und Nordsibirien. An beiden Küsten Nord- und Südamerikas, verschiedentlich in der Antarktis, Australien, Neuseeland und Ostasien. Nicht in Südeuropa; ab dem Ärmelkanal nordwärts in Großbritannien und der Nordsee sowie im Kattegat, nicht in der eigentlichen Ostsee.
Status
heimisch
Klimaanspruch
wohl wenig empfindlich Die Art ist vermutlich gegen Temperaturänderungen wenig empfindlich
Klassifikation Hydrozoen
Langer Glockenpolyp in der WoRMS-Datenbank
Steckbriefbild:
Langer Glockenpolyp

Bildinformationen: Langer Glockenpolyp

Autoren Rainer Borcherding
Lizenzbesitzer Schutzstation Wattenmeer
Lizenzhinweis Copyrighted Material; the copyright remains with the author (not this web publication)
Lizenz cc-by-sa 3.0
Weitere Bilder