Schädel Seehund (Phoca vitulina (Cranium))

EN: Seal skull NL: Schedel van zeehond DK: Sæl kranie
Teilart von Seehund (Phoca vitulina)
Kurzbeschreibung Raubtierschädel mit normaler Nasenöffnung
Fundhäufigkeit 26 Fundmeldungen , Verbreitungskarte
Verbreitung
Nordhalbkugel, Frankreich bis Spitzbergen, Nord- und Ostsee Auf der Nordhalbkugel im kühl-gemäßigten Atlantik und Pazifik in mehreren Unterarten weit verbreitet. In Europa von Frankreich und den Britischen Inseln bis Island und Spitzbergen vorkommend. An allen Küsten der Nordsee, im Kattegat und in der westlichen und zentralen Ostsee.
Status
heimisch
Klimaanspruch
wohl wenig empfindlich Die Art ist vermutlich gegen Temperaturänderungen wenig empfindlich
Klassifikation Hundsrobben
Schädel Seehund in der WoRMS-Datenbank
Steckbriefbild:
Schädel Seehund

Bildinformationen: Schädel Seehund

Autoren Rainer Borcherding
Lizenzbesitzer Schutzstation Wattenmeer
Lizenzhinweis Copyrighted Material; the copyright remains with the author (not this web publication)
Lizenz cc-by-sa 3.0
Weitere Bilder