Brandseeschwalbe (Sterna sandvicensis)

EN: Sandwich tern NL: Grote stern DK: Splitterne
Kurzbeschreibung Weißer Stoßtaucher mit schwarzer Strubbelfrisur
Teilsteckbriefe Schädel Brandseeschwalbe
Flügel Brandseeschwalbe
Ei Brandseeschwalbe
Flügel Brandseeschwalbe Jungvogel
Fundhäufigkeit 61 Fundmeldungen , Verbreitungskarte
Status
heimisch
Klimaanspruch
wohl wenig empfindlich Die Art ist vermutlich gegen Temperaturänderungen wenig empfindlich
Größe und Alter
Maximalalter über 30 Jahre. Eine 30,5 Jahre alte Brandseeschwalbe wurde in Großbritannien lebend gefangen und wieder freigelassen.
Hätten Sie gedacht, dass...
... Brandseeschwalben vor allem Sandaale fischen und dies in bis zu 30 km Abstand vom Brutplatz?
  • ... sie alljährlich neu wählen, welcher Nistort ihnen ausreichend Nahrung und Störungsfreiheit bietet?
  • ... oft 10-12 Paare pro Quadratmeter brüten?
  • ... ein sehr territoriales Silbermöwenpaar den Brutplatz einer ganzen Brandseeschwalbenkolonie blockieren und sie zur Umsiedlung zwingen kann?
  • ... die Küken dichte „Herden“ bilden und umherlaufen, aber trotzdem von den Eltern erkannt werden?
  • ... Brandseeschwalbeneier früher gesammelt und wie Hühnereier verkauft wurden?
  • ... im 19. Jh. vermutlich allein in Schleswig-Holstein 50.000 Paare brüteten, während es heute nur 3000 sind, im ganzen Wattenmeer knapp 18.000?
  • ... der Bestandsrückgang durch eine Verringerung der Fischbestände, trüberes Wasser im Watt oder Bejagung in Afrika bedingt sein könnte?
Klassifikation Seeschwalben
Brandseeschwalbe in der WoRMS-Datenbank
Steckbriefbild:
Brandseeschwalbe

Bildinformationen: Brandseeschwalbe

Autoren Andreas Trepte
Lizenzbesitzer Andreas Trepte
Lizenzhinweis Copyrighted Material; the copyright remains with the author (not this web publication)
Lizenz cc-by-sa 2.5
Quelle Link
Weitere Bilder
Hätten Sie gedacht, dass....
... Brandseeschwalben oft in gemischten Kolonien mit Lachmöwen brüten, weil sie sich gemeinsam besser gegen Großmöwen verteidigen können?